Infanteriefaschinenmesser M 1845

 

Das wohl am verbreitetste Faschinenmesser der sächsischen Armee. Als Vorbild diente das preußische Faschinenmesser M 1787. Zum Einsatz kam das FM bei der gesamten Infanterie und beim Train. 1893 wurden 20.000 Stück abgegeben/verkauft, reichlich 8.000 Stück blieben im Zeughaus.

 

Gesamtlänge:62,0 cm

Klingenlänge: 47,8 cm

Truppenstempel: 103.R.8.236.